Einträge von Richard Brenner

Wie funktioniert die Preisgestaltung bei agilen Verträgen?

Bei der Preisgestaltung für Softwareverträge prallen zwei vollkommen gegensätzliche Interessen aufeinander: Der Auftragnehmer möchte einen möglichst hohen Stundensatz für das Projekt erzielen. Der Auftraggeber wiederum möchte die Projektkosten möglichst niedrig halten und den maximalen Nutzen mit dem eingesetzten Budget erreichen. Das ist natürlich ausschließlich die trockene, vertragliche Sicht, denn die Realität sieht nicht immer so […]

Wie finde ich den passenden agilen Anbieter für mein Projekt?

Der Preis ist häufig das entscheidende Kriterium, wenn es um die Auswahl eines agilen Anbieters geht. Denn es ermöglicht, die verschiedene Angebote einfach zu vergleichen und so eine scheinbar sichere Auswahl zu treffen. Zumindest auf den ersten Blick.  Wenn Sie jedoch die Eignung des Anbieters außer Acht lassen oder zu gering bewerten, können sich die […]

Klassische oder agile Verträge: So finden Sie die passende Vertragsart

Klassische Projekte und deren Verträge haben eine entscheidende Schwäche. Obwohl sie ein großes Maß an (vermeintlicher) Budget-Sicherheit bieten, können sie bei der Geschwindigkeit der schnelllebigen Unternehmenswelt kaum noch mithalten. So wird aus der Sicherheit, genau zu wissen, wann ein Produkt fertig ist und welche Funktionen es umfasst, die Gefahr, ein veraltetes Produkt zu erhalten, das […]

Agile Teams: A Method to Enable Autonomy by Clarity of Roles

How can you enable teams to take initiative and autonomy by knowing their decision boundaries? In this blog post, I am sharing the concept for a workshop format that you can adapt to achieve that goal. I used this method to address the following situation: within a classical organization, new cross-functional teams are put together […]