Beiträge

MVP Award für Andreas Willich | 1 Million Downloads SpecFlow | Timelapse

Wir starten mit guten Nachrichten in 2017.

Andreas Willich wurde von Microsoft der MVP Award verliehen

Die Auszeichnung wird jährlich an Experten vergeben, die sich über Jahre in der Microsoft-Community engagieren und durch ihr Wissen auf sich aufmerksam machen. Andreas Willich, Senior Entwickler bei TechTalk, wurde in den Feiertagen von Microsoft über die Auszeichnung verständigt.

SpecFlow durchbricht 1 Million Download-Marke

Weltweit verwenden tausende Entwickler SpecFlow, ein von TechTalk entwickeltes Open Source Projekt. SpecFlow erlaubt einem Entwicklungsteam lesbare Business-Spezifikationen zu definieren und automatische Akzeptanztests auszuführen. Über die Weihnachtsfeiertage wurde jetzt die Download-Marke von einer Million durchbrochen.

 

Timelapse: Der Blick vom TechTalk Office

Wer uns auf Twitter oder Facebook folgt, hat es möglicherweise schon gesehen. In einem Timelapse-Video (aufgenommen am 2. Jänner) zeigen wir, welchen Blick wir an einem klaren Wintertag auf den Donaupark vom TechTalk Office genießen.

 

 

Das Team von TechTalk wünscht einen guten Start in 2017!

Neuer Videoblog: TechTalk Stories

tt-stories-logo

Mit diesem Beitrag launchen wir ein neues Contentformat: TechTalk Stories.

TechTalk Stories ist ein zweiminütiger Videoblog und wird in Zukunft einmal monatlich erscheinen.

Inhaltlich ist ein buntes Programm geplant:

  • Videos über Zusammenarbeit im Team
  • Projektmanagement
  • UX
  • Entwicklung & Testing
  • Marketing & HR
  • Ideen und Konzepte
  • Expertenmeinungen
  • Event-Reports
  • Trainingstipps und Speaker Interviews

Zu Wort kommen Mitarbeiter von TechTalk, Speaker unserer Trainings, sowie Kunden und Partner.

Die erste Ausgabe von TechTalk Stories widmet sich SpecFlow. SpecFlow erlaubt einem .NET Entwicklungsteam lesbare Business-Spezifikationen zu definieren, verwalten und automatische Akzeptanztests auszuführen.

Es ist ein von TechTalk initiiertes OpenSource Project, welches auf Gherkin basiert und ist Teil des Cucumber Ökosystems.

Sophie Keiblinger, Test Engineer bei TechTalk, wird anhand eines kurzen Beispiels vorstellen wie Traits in SpecFlow unterschiedlich verwendet werden können und wie dies die Arbeitsweise in ihrem Team beeinflusst hat.

Abonniert werden kann unser Videoblog auf mehreren Wegen: RSS, Twitter, Facebook oder via Developer Newsletter.

 

Visual Studio 2015: Kurzüberblick über die Neuerungen und weiterführende Links

DanielTheCoder

image

Ab heute, 20. Juli 2015, wird die neue Visual Studio 2015 Version bereitstehen. Mit Visual Studio 2015 wird die neue Edition “Visual Studio Enterprise 2015” eingeführt die vor allem für alle Visual Studio 2013 Premium Benutzer mit MSDN interessant sein wird da das Upgrade auf die Enterprise Edition gratis ist.

Die Installation der Enterprise Edition mit allen Features benötigt diesmal 22 GB und ergibt sich unter anderem aus der Vielzahl an Cross Plattform Development Werkzeugen und den zugehörigen 3rd Party Erweiterungen, Unterstützung für Windows 10 Universal Windows Apps, usw.

 

image

Für alle .Net Entwickler wird wohl die interessanteste Neuerung die Einführung der .Net Compiler Platform (“Roslyn”) in Visual Studio sein. Mit Roslyn kommt nicht nur die Unterstützung der neuen Sprach-Features von C# 6.0 als auch VB 14 hinzu, sondern eine Vielzahl an weiteren Features wie zum Beispiel verbesserte IDE Features, “Live Code Analyzers” welche es erlauben auch eigene CodeFixes zu schreiben diese per Nuget zu deployen, Debugging support für Lamdas, usw.

Die Git Unterstützung wurde weiter ausgebaut und hinzugekommen sind unter anderem Unterstützung der für Git typischen Graphen Ansicht der Commit Historie, bessere Unterstützung für die Verwaltung von hierarchischen branches und remotes, Unterstützung für rebase, usw.
Als Visual Studio Extension wird außerdem die Unterstützung von Github gehosteten Projekten mitgeliefert.

image

 

Vor allem aber für Web-Entwickler wird die native Unterstützung moderner Web Development Werkzeuge wie node.js, npm, bower, grunt und gulp eine Erleichterung bei der Entwicklung von Single Page Applications bringen.

image

 

Visual Studio 2015 bringt viele nützlichen Neuerungen mit sich doch es wird noch eine Weile dauern bis alle Visual Studio Extension für die neuen Version verfügbar sind.  Wir haben bereits unser Arbeit getan und specflow und specflow+Runner für die neue Version fit gemacht :)

(Beitrag zusammengestellt von @DanielTheCoder)

Weitere Links

Aktualisiertes Trainingsangebot

Wir haben diese Woche einen Newsletter an die Scrum Community verschickt um über das aktuelle Set an Trainings mit Mitch Lacey aufmerksam zu machen.

Sollte im Juni/Juli kein passender Termin dabei sein gibt es auch schon Herbst-Termine. Zusätzlich bieten wir ein Training zu Testautomatisierung mit Paul Rohorzka bei uns im Haus an, und wie hier bereits erwähnt erstmalig ein JavaScript Training für Enterprise Entwickler.

Wer unsere Trainingsankündigungen nicht verpassen will sollte unser Newsletter-Abo nutzen. Ein Abo nach Interessen ist möglich.

Vortrag bei Vienna Mobile Quality Crew

image

© Foto by Rudolf Groetz

Andreas Willich und Christian Hassa waren letzte Woche (wie angekündigt) bei der Vienna Mobility Quality Crew zu Gast und haben einen Vortrag zu Cross Mobile Testautomation mit Xamarin & Specflow gehalten.

Der Bogen spannte sich über die Abstraktion der mobile Plattformen Android und IOS, dem Problem der iOS-UX-Jünger mit XAMARIN Forms und der Vorteile einer gemeinsamen Programmiersprache, hinüber in die Welt der Testautomation über das Mobile-UI als auch Testautomation auf dem Controller-Level. 
– Aus dem Blog zum Vortrag von Vienna Mobily Quality Crew

Die Slides von Christian findet ihr auf Slideshare, ein Video des Vortrags ist noch in Produktion und werden wir hier ergänzen sobald online!

Weitere Fotos vom Event gibts auf der zugehörigen MeetUp Page. Wir bedanken uns für die Einladung und empfehlen die Teilnahme an den MeetUps. Interessierte können sich über das Programm und die Zielsetzungen der Vienna Mobile Quality Crew auf der MeetUp Page informieren. Bisherige Events werden im zugehörigen WordPress Blog besprochen.

Die besprochenen Tools im Vortrag: