Beiträge

Tricentis übernimmt SpecFlow

Vor 10 Jahren wurde uns klar, dass Unternehmen durch die Digitalisierung immer schneller und kontinuierlicher auf Kundenbedürfnisse reagieren müssen. Wettbewerbsfähig bleibt nur, wer agiler in der Entwicklung von neuen Produkten und Dienstleistungen wird.

Behavior Driven Development (BDD) bietet eine Antwort auf die daraus resultierenden Herausforderungen in der Softwareentwicklung.

Daher haben wir 2009 das Softwareentwicklungswerkzeug “SpecFlow” als Open Source Produkt veröffentlicht, das sich seither zum de-facto Standard im .NET Bereich für BDD entwickelt hat.

SpecFlow wurde über 10 Millionen mal heruntergeladen, und hat aktuell über 30 Tausend aktive Nutzer im Monat. Das sind die beeindruckenden Zahlen nach über 10 Jahren Entwicklung dieser Idee.

Wir freuen uns mit Tricentis einen Partner gefunden zu haben, der das Potential von SpecFlow erkannt hat und es in die nächste Wachstumsphase führen wird.

Tricentis übernimmt SpecFlow sowie das 10-köpfige Team von TechTalk, das daran gearbeitet hat. Wir werden weiterhin eng mit Tricentis und der SpecFlow-Community zusammenarbeiten.

TechTalk bleibt eine eigenständige Beratungs- und Dienstleistungsfirma mit über 80 Mitarbeitern in den Bereichen agile Softwareentwicklung und eGovernment.

SpecFlow+, das kommerzielle Angebot von SpecFlow, und SpecMap, eine Azure DevOps-Erweiterung für User Story Mapping, werden ab sofort kostenlos angeboten.

Lesen Sie die Pressemitteilung von Tricentis (englisch) oder den Bericht auf TrendingTopics.

Rückfragen & Kontakt

Christian Hassa

Managing Partner TechTalk
christian.hassa@techtalk.at
Vernetzen auf LinkedIn

PS: Das nächste Training zu SpecFlow bietet TechTalk im Mai an, die Anmeldung ist seit kurzem möglich.

Zweites Vienna BDD Meetup bei TechTalk

Vienna BDD MeetUp

Am 23. November fand bei uns das zweite Vienna BDD Meetup statt. Das Vienna BDD Meetup ist ein Treffen für alle BDD Enthusiasten und jene die es werden wollen. Es wird von Dirk Rombauts (Pickles Pro) und mir organisiert. Dieses mal wurde von Dirk ein Vortrag zum Thema „Anatomie eines Gherkins“ gehalten. Im Vortrag ging es zuerst darum den Aufbau und die verschiedensten Features von Gherkin vorzustellen und im Anschluss daran um Best practises beim Schreiben eigener Szenarien.

Die Teilnehmer wurden im Vorfeld dazu aufgefordert, eigene Scenarien mitzunehmen um diese in der Gruppe zu diskutieren, was nach einer kurzen Pause getan wurde.

Es war ein spannender und interessanter Abend und wir freuen uns schon auf das nächste Meetup.

Neuer Videoblog: TechTalk Stories

tt-stories-logo

Mit diesem Beitrag launchen wir ein neues Contentformat: TechTalk Stories.

TechTalk Stories ist ein zweiminütiger Videoblog und wird in Zukunft einmal monatlich erscheinen.

Inhaltlich ist ein buntes Programm geplant:

  • Videos über Zusammenarbeit im Team
  • Projektmanagement
  • UX
  • Entwicklung & Testing
  • Marketing & HR
  • Ideen und Konzepte
  • Expertenmeinungen
  • Event-Reports
  • Trainingstipps und Speaker Interviews

Zu Wort kommen Mitarbeiter von TechTalk, Speaker unserer Trainings, sowie Kunden und Partner.

Die erste Ausgabe von TechTalk Stories widmet sich SpecFlow. SpecFlow erlaubt einem .NET Entwicklungsteam lesbare Business-Spezifikationen zu definieren, verwalten und automatische Akzeptanztests auszuführen.

Es ist ein von TechTalk initiiertes OpenSource Project, welches auf Gherkin basiert und ist Teil des Cucumber Ökosystems.

Sophie Keiblinger, Test Engineer bei TechTalk, wird anhand eines kurzen Beispiels vorstellen wie Traits in SpecFlow unterschiedlich verwendet werden können und wie dies die Arbeitsweise in ihrem Team beeinflusst hat.

Abonniert werden kann unser Videoblog auf mehreren Wegen: RSS, Twitter, Facebook oder via Developer Newsletter.