UX Meetup: UX in a Scrum of Scrum project | World Café

Bereits zum 175. Mal fand das UXVienna Meetup statt. Diesmal war die Meetup-Gruppe bei uns in der TechTalk zu Besuch, rund 60 UX ExpertInnen waren da. Die UXVienna Meetup Gruppe hat über als 2600 Mitglieder und trifft sich monatlich zu einem Abend-Meetup sowie einem Frühstück. Seit kurzem veranstaltet das Meetup auch den UX Bookclub.

Ziel dieses Meetups ist der Erfahrungsaustausch sowie das Networking innerhalb der UX Community in Wien, deshalb standen auch bei uns diese beiden Dinge an oberster Stelle.

Claudia Oster führte durch den Abend und stellt TechTalk als Unternehmen, unser Vorgehensmodell sowie unser UX-Team und die Aufgaben einer UX DesignerIn in der TechTalk vor.

Die Aufmerksamkeit der UX Community ist bei Claudia Oster. Sie erklärt gerade die UX Methoden und deren Einsatzgebiete im Entwicklungsprozess.

Minitalk “Integration of UX in a Scrum of Scrum project – Tools and Learnings”

Anschließend teile ich meine Erlebnisse zum Thema UX in einem Scrum of Scrum Setting, also mit mehreren Scrum Teams, welche an einer Applikation arbeiten mit “Integration of UX in a Scrum of Scrum project – Tools and Learnings”. Innerhalb von nur wenigen Monaten ist das UX Team in diesem Projekt von einer Person auf vier Personen gewachsen. Dieses schnelle Wachstum ist verbunden mit unterschiedlichen Herausforderungen, die auch wir bewältigen müssen:

  • Plötzlich mehr Gesprächs- und Koordinationsbedarf
  • Teams mit unterschiedlichem Fokus
  • Unterschiedliche Requirements und Arten zu arbeiten
  • Konsistenz von Style und Layout von vier Scrum Teams zu gewähren

Durch diese Herausforderungen haben wir an unserer Arbeitsweise und Organisation gearbeitet und diese angepasst.  

Während meines Talks „Integration of UX in a Scrum of Scrum project – Tools and Learnings“

Der Talk entwickelte sich am Ende zu einer spannenden Frage-Antwort-Diskussion, wodurch ich zur Zusammenarbeit mit EntwicklerInnen sowie zu unserem UX Styleguide mehr in die Tiefe gehen konnte.

Anschließend wurde geschlemmt, wie bei einem Meetup in der TechTalk üblich gab es einige Familienpizzen sowie kleine Snacks.

Erfahrungsaustausch durch ein „World Café“

Nach ausgiebigem Networking während des Essens, setzen wir uns nochmal in kleineren Gruppen zusammen, um die Workshop-Methode “World Café” auszuprobieren. Bei einem World Café werden Kleingruppen gebildet, jede Gruppe spricht über ein unterschiedliches Thema, nach etwa 15 Minuten kann man die Gruppe wechseln und so kann man sich innerhalb kürzerer Zeit intensiv mit einem Thema beschäftigen oder eben zu unterschiedlichen Themen weiterbilden. Mehr zu dieser durchaus empfehlenswerten Workshop-Methode.

Die Gruppe „Design Thinking“ diskutiert über Vorteile und Nachteile von Design Thinking in der Praxis und deren Unterschiede zu anderen Methoden.

Die Themen wurden direkt von den TeilnehmerInnen aufgeworfen und während des Meetups gesammelt. Der Erfahrungsaustausch ist besonders spannend, da die Gruppe einerseits homogen ist (alle arbeiten im UX & UI Design Bereich), andererseits aber auch sehr heterogen ist, da alle einen unterschiedlichen Fokus, Firmen, Arbeitsweise, Erfahrungswerte und Expertenlevel haben. Es war eines der ersten Male, dass ich diese Methode in einer solchen Gruppe mitgemacht habe.

Jeder Tisch hat ein eigenes Thema:

  • Tisch #1: What to track to measure UX? / How argue the importance of UX to clients?
  • Tisch #2: How to handle scrum meeting remote? / User testing remotely – Tools, best practices
  • Tisch #3: Design Thinking in practice / How do you implement Design Thinking?
  • Tisch #4: Usability tests for end users if budget is low or very limited? / How to do good UX for a small budget?

Zu guter Letzt gab es für Interessierte noch eine Führung durchs Büro. Zielgruppenorientiert haben wir auch die UX Methoden, die wir während der Planung des neuen Büros durchgeführt haben, erklärt. Wir haben auch einen ausführlichen Blogpost zur Planung und dem Design des neuen Büros veröffentlicht.

 Um kein MeetUp bei TechTalk zu verpassen

Zu User Experience & Design Thinking gibt es bei TechTalk vielseitige Aktivitäten – diese fassen wir seit kurzem in einem Newsletter zusammen. Die Erstausgabe nachlesen.

  • User Experience & Design Thinking Newsletter

    Jetzt abonnieren und keine Ausgabe verpassen. Max. 4 Ausgaben im Jahr.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.