Beiträge

Newsletter für Entscheider November 2017

In unregelmäßigen Abständen verschicken wir unseren Newsletter für Entscheider. Das beste aus dem Logbuch und bemerkenswerte News aus dem Web zusammengefasst. Hier geht es zur Anmeldung.


Willkommen zu einer neuen Ausgabe der News für Entscheider. Die Themen dieser Ausgabe:

Aktuelles von TechTalk: Ein Auftrag der Bundesnetzagentur in Bonn ging an adesso und TechTalk, das TechTalk Produkt SpecMap etabliert sich am Markt, über 800 Teilnehmer waren beim Webinar zu Thema Impact Mapping mit Christian Hassa dabei und wir haben eine Buchspende an eine Volks- und Mittelschule für 1600 Schüler in Bosnien organisiert.

Links zu wichtigen Themen: Algorithmen treffen Entscheidungen oder malen Bilder, wann ist ein „zu viel“ an Collaboration erreicht? Und: Microsoft CEO Nadella veröffentlicht sein erstes Buch.

Ich wünsche Ihnen eine interessante und kurzweilige Lektüre!​

Andreas Rosenthal


Rembrandt AIKünstliche Kreativität – Rembrandt aus dem Automaten

Am Zündfunk-Netzkongress dreht sich alles um aktuelle Entwicklungen in der Welt des Webs und seinen Einfluss auf die Gesellschaft. Die Uni Delft hat einen “neuen” Rembrandt erschaffen: Mithilfe der KI-Technologie von Microsoft wurden Kunstwerke analyisert und darauf basierend neue entwickelt. Sind von der Technologisierung also auch Jobs in der Kreativbranche betroffen? Mit diesem Thema beschäftigt sich Mads Pankow in seinem Talk. » Vortrag ansehen » Alle Vorträge

 

AI Algorithmen

10 Empfehlungen für Organisationen im Umgang mit AI-basierten Systemen

Bevor neue Medikamente auf den Markt kommen werden zahlreiche Studien und Tests durchgeführt. Wie ist das eigentlich bei AI-Algorithmen? Ob Vorhersagbarkeit von Straftaten, Gesundheit oder Bildung, es gibt zahlreiche Bereiche wo Algorithmen nachweislich unsicher und ungerecht urteilen. Das AI-Institute hat für den Umgang mit diesem Problem zehn Handlungsempfehlungen veröffentlicht. » Details

Gartner Top Trends

Gartner Top 10 Strategic Technology Trends for 2018

Gartner hat seine Tech-Trends für 2018 aktualisiert. Diese sind noch Work in Progress, und gliedern sich in 3 Kategorien: Intelligent (AI, IoT), Digital (Cloud, Chatbots, VR) und Mesh (Blockchain, Security). » Details

 

Scrum Alliance LogoImpact Mapping at Scale (Video)

Über 800 TeilnehmerInnen waren live beim Scrum Alliance Webinar zum Thema “Impact Mapping” mit Christian Hassa und anderen Sprechern dabei. Für Entwickler und PMs ist diese Videoaufzeichnung eine gute Möglichkeit, um in das Thema einzutauchen. » Vortrag ansehen

 

Collaboration

Wieviel Collaboration ist schon zuviel?

Slack, Yammer, Facebook, Microsoft Teams, Skype und viele mehr: Tools, die uns die Zusammenarbeit erleichtern sollen bestimmen immer mehr die Arbeit selbst. Wann ist ein Zuviel an Collaboration erreicht und wie kann gegengesteuert werden? » Artikel lesen

 

SpecMap Logo

Neu von TechTalk: Story Mapping mit SpecMap

“This Extension is a MUST HAVE for all Agile Teams” – über den Sommer wurden zahlreiche Feature-Requests abgearbeitet. SpecMap kann derzeit nach wie vor kostenlos getestet werden (in Visual Studio online und mit TFS). » Über SpecMap » Reviews lesen

 

Hit RefreshHit Refresh: Culture Change bei Microsoft

Microsoft wurde 1975 gegründet, hat aber erst seinen dritten CEO. Wie ist es Satya Nadella gelungen, im Technologie-Konzern mit über hundertausend Angestellten ein Umdenken und eine Aufbruchstimmung zu bewirken? Auf der Ignite-Konferenz von Microsoft hat der CEO mit indischen Wurzeln sein Buch “Hit Refresh” vorgestellt, in dem er sich mit diesen Themen eingehend auseinandersetzt. » Amazon Page » Review auf Techcrunch

 

Blog: Übergabe der Buchspende zur Ergänzung der Schulbibliothek Teočak

TechTalk und der Rotary Club Wien Nestroy unterstützen die Volksschule Teočak in Bosnien mit einer Buchspende für die Volks- und Mittelschule (ca. 1600 Schüler). Der Reise- und Erfahrungsbericht gibt Einblicke in Region und Gegebenheiten vor Ort. » Blog lesen » Alle Projekte

News für Entscheider Dezember 2016

newsletter-grafik-min

Zur Nachlese: Unser Newsletter für Entscheider mit News aus der TechTalk und Leseempfehlungen.

Berlin hat den Kommunikationsweg und die Erledigung zu Anliegen der BürgerInnen an die Ordnungsämter vollständig digitalisiert. TechTalk entwickelte die Lösung „Ordnungsamt Online“ als Bestbieter nach einer europaweiten Ausschreibung. Der ausführliche Bericht zum Projekt ist nun online. Außerdem gibt es in dieser Ausgabe Links zu folgenden Themen: Charta für digitale Grundrechte, Chatbots lösen Newsfeeds ab, TechTalk ist ISO 9001 zertifiziert, Microsoft Teams, SpecFlow Website und Videoblog.

Ich wünsche Ihnen eine interessante und kurzweilige Lektüre!


Ordnungsamt Online: Eine Lösung von TechTalk

Das Land Berlin hat die Interaktion der Bürger mit seinen 12 Ordnungsämtern digitalisiert und transparenter gemacht. Seit Jänner 2016 wurden über 100.000 Meldungen erfasst und die Anfragen via Telefon dadurch um 50% reduziert.

TechTalk nach ISO 9001 zertifiziert

Die Entscheidung die Zertifizierung anzustreben wurde im Herbst 2015 getroffen und beruhte großteils darauf, die Wettbewerbsfähigkeit durch ein anerkanntes Qualitätssiegel zu steigern. In einem ausführlichen Blogpost gibt Daniel Fellegger einen Einblick in den Zertifizierungsprozess zur ISO Norm 9001.

Chatbots statt Newsfeeds

Das “Conversational Interface” gewinnt auf mobilen Endgeräten an Bedeutung. Jugendliche verbringen immer mehr Zeit in Apps, die Chat-Kommunikation in den Vordergrund stellen. In diesem Artikel von Fast Company werden die großen Plattformen vorgestellt.

TechTalk hat bereits ein erstes Chatbot-Projekt umgesetzt: Für den Bundesliga Basketball-Club Klosterneuburg Dukes wurde das Player of the Game Voting auf Basis des Microsoft Chatbot Frameworksumgesetzt.

TechTalk Stories & SpecFlow

Weltweit verwenden tausende Entwickler SpecFlow, ein von TechTalk entwickeltes Open Source Projekt. SpecFlow erlaubt einem Entwicklungsteam lesbare Business-Spezifikationen zu definieren und automatische Akzeptanztests auszuführen. Die wachsende Community stellt auch andere Anforderungen an die begleitende Website, die wir einem Redesign unterzogen haben. Außerdem widmet sich die erste Ausgabe des neuen TechTalk Videoblog TechTalk Stories SpecFlow.

Digitale Grundrechte

Deutsche Prominente fordern in ihrer “Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union” den präziseren Umgang mit Auswirkungen von Technologie auf die Gesellschaft. Egal welche Meinung man vertritt, es ist eine gute Übersicht zu Chancen und Risiken.

Was ist eine disruptive Innovation?

Der Begriff Disruptive wird heute häufig in Zusammenhang mit StartUps verwendet. Der Erfinder des Begriffs erklärt im Interview auf Haufe.de was eine disruptive Innovation ausmacht und welche bekannten StartUps nicht in diese Kategorie fallen.

You are not the user!

Die OECD hat die Fähigkeiten von über 215.000 Personen im Umgang mit Computern getestet. Die Studie bestätigt eine Befürchtung: Der Gap zwischen der Tech-Elite und dem Durchschnittsuser ist viel größer als gedacht.

Vortrag: Bildung der Zukunft oder Kopfreform

Die Automatisierung und Digitalisierung schreitet in allen Berufsgruppen und Branchen voran. Was braucht es für Veränderung in der Ausbildung und welche Kompetenzen sind in Zukunft gefragt? In gewohnt unterhaltsamer Weise versucht Gunter Dueck darauf eine Antwort zu geben.

Tool Tipp: Microsoft Teams

Microsoft hat Anfang November ein neues Produkt der Office365 Familie vorgestellt. Microsoft Teams ist ein Chat basiertes Kollaborationstool das die Zusammenarbeit in Teams verbessern soll. Microsoft greift damit auch Slack an, das von vielen Unternehmen bereits verwendet wird. TechTalk evaluiert Microsoft Teams bereits. Die Preview Version des neuen Service läuft bereits sehr stabil.

Aktuelle Trainings von TechTalk

>> Zu unseren Newslettern anmelden

News für Entscheider: Blockchain, Machine Learning, Industrie 4.0

Heute ging unser Newsletter (Juni Ausgabe) an Entscheider raus, hier zur Nachlese der geteilte Inhalt.

An Technologie-Trends über die es sich zu informieren gilt, mangelt es nicht: Die „Blockchain-Technologie“ krempelt die gesamte Banken- und Versicherungsbranche um, Algorithmen fahren für uns Auto (und wer überwacht die Algorithmen?) und Machine Learning hilft uns große Datenmengen zu verstehen. Wir haben Links zu diesen Themen für Sie zusammengestellt.

Blockchain setzt Banken und Versicherungen unter Druck

Blockchain Artikel„Die Blockchain ist eine der fundamentalsten Erfindungen in der Geschichte der Informatik“, hofft Marc Andreessen, einer der einflussreichsten Investoren im Silicon Valley. Alle Arten von Transaktionen und Verträgen können im Internet dauerhaft, günstig und für alle einsehbar gespeichert werden. Das verspricht die Blockchain Technologie. Dies ist vor allem für Banken und Versicherungen ein Bedrohungsszenario. Wie genau die Blockchain funktioniert und in welchem Status sich die Entwicklung befindet, lesen Sie im Artikel auf Netzökonom.de.

Machine Learning – eine Einführung

A Visual Introduction to Machine LearningWie lernen Maschinen? In diesem visuellen Guide wird anhand eines Beispiels (befindet sich eine Wohnung in New York oder San Francisco?) erklärt, wie anhand von Testdaten ein Algorithmus auf die Analyse von Daten trainiert wird.

AlgorithmWatch – Wer überwacht die Algorithmen?

Algorithm Watch ProjectEin softwaregesteuertes Auto ist in einen Unfall verwickelt: Wer entscheidet ob die Software “richtig” reagiert hat? Wer ist Schuld am Unfall? AlgorithmWatch ist eine nicht-kommerzielle Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, mehr Transparenz in algorithmische Entscheidungsfindung zu bringen.

Rechtliche Aspekte von Industrie 4.0

Bitkom - Rechtlichte Aspekte von Industrie 4.0Die Vernetzung aller Geräte (“Internet of Things”) und die dabei produzierten Daten sowie der Umgang mit diesen, werfen eine Reihe von rechtlichen Fragestellungen auf. Hiermit müssen sich Produktionsbetriebe der Industrie auseinandersetzen. Bitkom hat dazu einen Leitfaden publiziert, der sich an Entscheidungsträger aus IT und Industrie richtet und anhand von Anwendungsbeispielen die rechtlichen Fragestellungen erörtert.

Re:publica 2016 Berlin

Re-Publica Special auf Ö1 MatrixBereits zum zehnten Mal ging die “Internet-Konferenz” über die Bühne. Ursprünglich als Konferenz für Blogger gestartet, ist die Re:publica heute mit 8000 BesucherInnen der größte Event im deutschsprachigen Raum. Die Konferenz widmet sich den Themen Datensicherheit und Privatsphäre, Medien, Startups und Technologie. Unter dem Motto “Wie das Internet die Gesellschaft verändert” wird versucht, dies zusammenzufassen. Im Podcast von Ö1 wird das bunte Programm der Konferenz vorgestellt.

Mediasteak – Filetstücke der Mediatheken

Mediasteak WebsiteDie Mediatheken der TV-Sender sind eine gute Möglichkeit, sich dann einen Film anzusehen, wenn man auch tatsächlich Zeit hat. Das Projekt Mediasteak hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Beste aus den Mediatheken zu filtern und auf einer Seite darzustellen. So entfällt das Ansurfen der verschiedensten Mediatheken und die Nutzer bekommen eine Vorauswahl präsentiert.