News für Entscheider: Blockchain, Machine Learning, Industrie 4.0

Heute ging unser Newsletter (Juni Ausgabe) an Entscheider raus, hier zur Nachlese der geteilte Inhalt.

An Technologie-Trends über die es sich zu informieren gilt, mangelt es nicht: Die „Blockchain-Technologie“ krempelt die gesamte Banken- und Versicherungsbranche um, Algorithmen fahren für uns Auto (und wer überwacht die Algorithmen?) und Machine Learning hilft uns große Datenmengen zu verstehen. Wir haben Links zu diesen Themen für Sie zusammengestellt.

Blockchain setzt Banken und Versicherungen unter Druck

Blockchain Artikel„Die Blockchain ist eine der fundamentalsten Erfindungen in der Geschichte der Informatik“, hofft Marc Andreessen, einer der einflussreichsten Investoren im Silicon Valley. Alle Arten von Transaktionen und Verträgen können im Internet dauerhaft, günstig und für alle einsehbar gespeichert werden. Das verspricht die Blockchain Technologie. Dies ist vor allem für Banken und Versicherungen ein Bedrohungsszenario. Wie genau die Blockchain funktioniert und in welchem Status sich die Entwicklung befindet, lesen Sie im Artikel auf Netzökonom.de.

Machine Learning – eine Einführung

A Visual Introduction to Machine LearningWie lernen Maschinen? In diesem visuellen Guide wird anhand eines Beispiels (befindet sich eine Wohnung in New York oder San Francisco?) erklärt, wie anhand von Testdaten ein Algorithmus auf die Analyse von Daten trainiert wird.

AlgorithmWatch – Wer überwacht die Algorithmen?

Algorithm Watch ProjectEin softwaregesteuertes Auto ist in einen Unfall verwickelt: Wer entscheidet ob die Software “richtig” reagiert hat? Wer ist Schuld am Unfall? AlgorithmWatch ist eine nicht-kommerzielle Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, mehr Transparenz in algorithmische Entscheidungsfindung zu bringen.

Rechtliche Aspekte von Industrie 4.0

Bitkom - Rechtlichte Aspekte von Industrie 4.0Die Vernetzung aller Geräte (“Internet of Things”) und die dabei produzierten Daten sowie der Umgang mit diesen, werfen eine Reihe von rechtlichen Fragestellungen auf. Hiermit müssen sich Produktionsbetriebe der Industrie auseinandersetzen. Bitkom hat dazu einen Leitfaden publiziert, der sich an Entscheidungsträger aus IT und Industrie richtet und anhand von Anwendungsbeispielen die rechtlichen Fragestellungen erörtert.

Re:publica 2016 Berlin

Re-Publica Special auf Ö1 MatrixBereits zum zehnten Mal ging die “Internet-Konferenz” über die Bühne. Ursprünglich als Konferenz für Blogger gestartet, ist die Re:publica heute mit 8000 BesucherInnen der größte Event im deutschsprachigen Raum. Die Konferenz widmet sich den Themen Datensicherheit und Privatsphäre, Medien, Startups und Technologie. Unter dem Motto “Wie das Internet die Gesellschaft verändert” wird versucht, dies zusammenzufassen. Im Podcast von Ö1 wird das bunte Programm der Konferenz vorgestellt.

Mediasteak – Filetstücke der Mediatheken

Mediasteak WebsiteDie Mediatheken der TV-Sender sind eine gute Möglichkeit, sich dann einen Film anzusehen, wenn man auch tatsächlich Zeit hat. Das Projekt Mediasteak hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Beste aus den Mediatheken zu filtern und auf einer Seite darzustellen. So entfällt das Ansurfen der verschiedensten Mediatheken und die Nutzer bekommen eine Vorauswahl präsentiert.