Real World Test: Wie schnell ist mobiles Internet wirklich?

In einem Kundenprojekt (Migration von SharePoint 2010 auf SharePoint 2013) hatten wir folgende Problemstellung: Außendienstmitarbeiter müssen sich von unterwegs via VPN auf eine interne Website verbinden, und das bei einer akzeptablen Performance der Datenverbindung, die bisher das größte Bottleneck darstellt und die Akzeptanz bei den Anwendern erheblich beeinflusst. Wir wurden beauftragt die Geschwindigkeit der größten Mobilfunktbetreiber einem Echttest zu unterziehen: Ein TechTalk Mitarbeiter ist dabei typische Standorte der MitarbeiterInnen des Kunden (die abseits der üblichen Großstädte liegen) quer duch Österreich abgefahren, und hat Verbindungsgeschwindigkeiten getestet. Das Vorgehen war wie folgt: Von jedem Standort wurde via mobilem Hotspot eine Verbindung auf die neue und alte Umgebung (Sharepoint 2010 vs 2013) aufgebaut, Files transferiert (Testdateien in der Größe von 20MB). Zusätzlich wurden noch öffentliche Websites aufgerufen um einen Vergleich gegenüber der SharePoint Website-Performance anstellen zu können. Festgehalten wurden die Ergebnisse durch die Anwortzeiten (Pings) und die Synchronisationsdauer (Up- und Download) der Files.

 

Bild: Die Stationen des Tests in Österreich

Über eine Dauer von 4 Tagen wurde der Test an 11 Stationen in Österreich durchgeführt. Das Ergebnis: A1 hat beim Test deutlich besser abgeschnitten. Nicht nur was die Verbindungsqualität betrifft, sondern auch die Stabilität der Verbindung. Unsere Empfehlung an den Kunden war in diesem Fall eindeutig. Für uns eine spannende Aufgabe, weil wir den offiziell von den Mobilfunknetzbetreibern ausgerufenen Marketingbotschaften hinsichtlich “Bestes Netz” einem eigenen Test gegenüberstellen konnten.

 

Bild: Ein Teil der Testergebnisse im Überblick